Warum gibt es Innenarchitekten?

Gute Architektur und Design soll dem Menschen dienen. Die Industrie ist mit ihren genormten Fertigungsprozessen einfach nicht in der Lage Bedürfnisse außerhalb der Norm zu bedienen. Was die Architektur anbelangt, wären da zwei Bedürfnisse des Menschen, die maßgebend sind.

Zum einen muss Architektur dem physischen Bedürfnis nach Sicherheit und Wärme dienen, zum anderen muss ihre Ausführung auch dem geistigen und ästhetischen Ideal des Menschen genüge tun. Wobei es bedeutend schwerer fallen dürfte das geistige Ideal zu befriedigen, als das Physische.

Denn der menschliche Geist strebt nach Harmonie und Proportion. Harmonie und Proportion sind Kriterien der Schönheit, als richtiges Verhältnis der Teile untereinander und zum Ganzen.

Warum wohl sind die Maße 90 : 60 : 90 zu so einem Ruhm gelangt?!

Das hat die Natur gut hingekriegt.
Alle Schönheit beruht auf den Gesetzen natürlicher Formen. Dadurch, dass wir Menschen Teil der Natur sind, ist deren harmonische Systematik auch ein Teil von uns. Lange Rede kurzer Sinn …, am Ende läuft alles auf den 'goldenen Schnitt' heraus. Aber ich möchte Sie hier nicht damit langweilen, dafür gibt's Wikipedia und etwaige Sachliteratur.

Es grüßt Sie herzlichst,
Anna Müller